Hamburger Institutionen

BAFM | Bundesarbeitsgemeinschaft für Familienmediation | Regionalgruppe 1 Hamburg

Homepage: www.bafm-mediation.de

Kontakt: Rechtsanwältin Rita Brockmann-Wiese,
Flora-Neumann-Str. 6 , 20357 Hamburg,
brockmann-wiese@brockmann-wiese.de,
Tel.: 040 / 444111

Sonstiges: Treffen 4 x im Jahr bei Rita Brockmann-Wiese

BAFM | Bundesarbeitsgemeinschaft für Familienmediation | Regionalgruppe 2 Hamburg

Homepage: www.bafm-mediation.de

Kontakt:

Hamburger Institut für Mediation e.V., Schlüterstr. 14, 20146 Hamburg

Ansprechpartner: Birgit Johannsen,
rain@birgit-johannsen.de,
Tel: 040 / 29 22 79

Sonstiges: Live-Mediation, Intervision, Arbeitskreis gem. § 135 FamFG

BDP:Berufsverband Deutscher Psychologen e.V.

Homepage: www.bdp-verband.org

Kontakt:

Landesgruppe Hamburg:
Dipl. Psych. Bettina Nock (Vorsitzende) .
Faberstr. 28, 20257 Hamburg,
Tel.:040 / 430 30 40  bnock@bdp-hamburg.org

Mediationsbeauftragter:
Prof. Dr. Frank Baumgärtel,
Höpen 53, 22415 Hamburg,
Tel.:040 /53 21 78 oder 532 22 11
fbaumgaertel@bdp-hamburg.org

Behörde für Justiz und Gleichstellung (Mediation im Güteverfahren)

Weiterführende Informationen Mediation im Güteverfahren finden Sie auf der Webseite des Hanseatischen Oberlandesgerichts

http://justiz.hamburg.de/oberlandesgericht/mediation/

und in der Mediationsordnung

http://justiz.hamburg.de/contentblob/3978672/data/mediationsordnung.pdf

Kontakt:

Drehbahn 36,
20354 Hamburg,
Tel.: 040 42828-0

Behörde für Schule und Berufsbildung/Beratungsstelle Gewaltprävention

Kontakt:

Peer Kaeding,
Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI), Beratungsstelle Gewaltprävention,
Hohe Weide 16, 20259 Hamburg,
Tel.: 040 / 428 842 – 921,
E-Mail: peer.kaeding@li-hamburg.de

Sonstiges:

Beratung zur Gewaltprävention an Schulen, Ausbildung von Schüler-Mediatoren, Mediation an Schulen

BM | Bundesverband Mediation | Regionalgruppe Hamburg

Homepage:

www.mediation-rghh.de
www.bmev.de

Kontakt:
Tilman Metzger,
Am Weiher 5, 21339 Lüneburg,
Tel.: 0177 / 493 19 37
Tilman.Metzger@bmev.de

Sonstiges:

Die Regionalgruppe Hamburg trifft sich an jedem dritten Montag der ungeraden Monate zu Fachabenden. Weitere Infos zu den Themen finden Sie auf der Homepage.

Treffpunkt: Mediationszentrum, Schlüterstraße 14, 20148 Hamburg.
Anmeldung bei Tilman Metzger

BMWA Regionalgruppe Bundesverband für Mediation in der Wirtschafts- und Arbeitswelt

Homepage: www.bmwa.de

Kontakt:
Inge Wonneberger-Reichert,
Am Teich 36, 25576 Brokdorf,
Tel.: 04829 / 901 58 50
oder 0171 / 548 94 77,
mail@consulting-nach-mass.de

Sonstiges: Treffen sind geplant, wird noch bekannt gegeben.

Hamburger Institut für Mediation e.V.

Homepage: www.himev.de

Kontakt:

Hamburger Institut für Mediation e.V.,
Geschäftsstelle Schlüterstr. 14,
20146 Hamburg,
Tel. 040 / 29 22 74,
info@himev.de

Sonstiges:

Das Hamburger Institut für Mediation e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der die Förderung und Verbreitung von Mediation zum Ziel hat. Das Institut ist Mitbegründer und Träger der „Hamburger Mediationsstelle für Wirtschaftskonfllikte“ bei der Handelskammer Hamburg. Weitere Aktivitäten sind u.a.:

  • Listung und Vermittlung von MediatorInnen
  • kostenfreies Informationsangebot über Familienmediation gem. § 135 FamFG
  • regelmäßige Live -Mediationen / Infoveranstaltungen/ Intervisionen
  • Fortbildungsveranstaltungen
  • Arbeitsgruppen im Bereich Familienmediation und Wirtschaftsmediation
  • Unterstützung von regionalen Initiativen zur Förderung der Mediation
Hamburger Mediationsstelle für Wirtschaftskonflikte der Handelskammer Hamburg, der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer und des Hamburger Instituts für Mediation e.V.

Kontakt:

Handelskammer Hamburg, Abteilung Recht und Fair Play,
Dr. Sven Eisenmenger,
Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg,
Tel.: 040 / 361 38 – 343,
Fax: 040 / 361 38 – 533,
E-Mail: Sven.Eisenmenger@hk24.de

Sonstiges:

Vermittelt, listet und vernetzt Mediatoren für den Bereich Wirtschaftsmediation und fördert den Dialog in und mit der Hamburger Wirtschaft durch:

    • Bereitstellung einer Verfahrensordnung und einer Mediatorenordnung
    • Vermittlung und Listung von Mediatoren
    • Arbeitskreis Wirtschaftsmediation
    • Quartalstreffen der gelisteten Mediatoren
    • Fortbildungen in der Mediationswerkstatt
    • Live-Mediationen
    • Deutsch-französisches Mediationszentrum
Hanseatische Rechtsanwaltskammer

Homepage: www.rechtsanwaltskammerhamburg.de

Kontakt:
Valentinskamp 88, 20355 Hamburg
Telefon: 040 / 35 74 41-0
Telefax: 040 / 35 74 41-41

info@rak-hamburg.de

Mediation D A CH e.V.

Homepage: www.mediation-dach.com

Kontakt:

Mediation D A CH e.V.

info@mediation-dach.com

Sonstiges:
Mediation D A CH e.V. fördert Mediation als Instrument der konstruktiven Konfliktlösung.

Das Ziel: Innovative Win-win Lösungen in allen Mediationsbereichen: Wirtschaft, Familie, Umwelt etc.

  • international gemeinsam
  • mit Standards höchster Qualität
  • für WinWinWin vor Ort.

Mediation D A CH – Aktivitäten:

1. Internationale Mediationstage (jährliche Veranstaltung seit ca. eineinhab Jahrzehnnten) in Hamburg, Basel etc. mit

  • Mediationspraxistag,
  • Mediationsball,
  • Verleihung des Jugend- und des Ehren-WinWinno

mit Initiativprojekten:

  • internationaler Mediationsführungskräftetag
  • internationaler Mediationskindertag

2. Internationale Vernetzung von MediatorInnen und Mediationsinteressierten für fachlichen Austausch in internationalen Fachgruppen und regionalen Peergroups

  • aus verschiedenen Ländern
  • aus verschiedenen Fachgebieten

3. Qualitätssicherung

  • internationale Zertifizierung von MediatorInnen,
  • internationale Zertifizierung von MediationssupervisorInnen,
  • internationale Zertifizierung von MediationstrainerInnen

weitere Infos:

Netzwerk Konfliktmanagement

Homepage: www.netzwerk-konfliktmanagement.de
Kontakt:

Helmuth Gramm,
Ernst-Mantius-Str. 5, 21029 Hamburg,
Tel.: 0171 / 5335220,
helmuth.gramm@netzwerk-konfliktmanagement.de

Sonstiges:

Das Netzwerk Konfliktmanagement ist ein Zusammenschluss von MitarbeiterInnen der Freien und Hansestadt Hamburg, die zur Weiterentwicklung einer konstruktiven Konfliktkultur in der Hamburgischen Verwaltung sowie an den Hamburger Hochschulen und Schulen beitragen wollen. Ein BeratungsTeam bietet den Einrichtungen der FHH die Möglichkeit, Konfliktsituationen durch geschulte BeraterInnen begleiten zu lassen.

ÖRA | Öffentliche Rechtsauskunft und Vergleichsstelle

Homepage: www.hamburg.de/oera
Kontakt:

Öffentliche Rechtsauskunft und Vergleichsstelle (ÖRA),
Dammtorstraße 14, 20354 Hamburg,
Tel.: 040 / 428 43 – 3794,
gabriele.ruesch@bsg.hamburg.de

Sonstiges:

Individuelle fachspezifische Rechtsberatung für Geringverdiener Außergerichtliche Streitbeilegung mit verschiedenen Verfahren (u.a. Mediation) für Alle

Staatsanwaltschaft Hamburg (Täter-Opfer-Ausgleich)

Homepage:

Weiterführende Informationen über den Täter-Opfer-Ausgleich bei der Staatsanwaltschaft Hamburg enthalten: http://justiz.hamburg.de/taeter-opfer-ausgleich/

Sonstiges:

Der TOA ist ein Verfahren im Strafverfahren, in dem Beschuldigte und Geschädigte die Möglichkeit erhalten, mit Unterstützung einer professionellen Vermittlung die Folgen einer Straftat auszugleichen (Tatausgleich). Der TOA zielt auf eine möglichst umfassende Wiederherstellung des Rechtsfriedens ab, insbesondere durch die besondere Berücksichtigung der immateriellen und materiellen Interessen der Geschädigten. Ein erfolgreicher Ausgleich ist auch ohne erneute Begegnung zwischen Beschuldigtem und Geschädigtem möglich.